Caprasia

Rodolfo Valiente, Utiel-Requena

Das Land der Ziegen 

Die Weine mit dem Namen Caprasia stammen vom Weingut Finca Alfaro, welches ebenfalls von Rudolfo Valiente bewirtschaftet wird. Caprasia bedeutet auf iberisch «das Land der Ziegen». Das Caprasia-Etikett ist eine Hommage an eine Zeit, in der wilde Ziegen frei herumliefen während die Weinbaupioniere der Region zwischen der Sierra Cabrillas und dem Fluss Cabriel Weinbau betrieben. Die Reben befinden sich zwischen 70 und 90 km vom Mittelmeer entfernt auf einer Höhe um 680 m ü. M. Ideale Bedingungen für einen hochwertigen Weinbau. 

Ökologischer Anbau seit Beginn 

Für die Bewirtschaftung der Reben wurden seit der Gründung im Jahr 1999 von Andrés Valiente und seinem Sohn Rodolfo, nie chemisch-synthetische Stoffe verwendet. Entsprechend weisen die Böden eine reiche Mikrofauna auf. Auf dem Weingut werden natürliche Heilmittel wie Kamille, Brennnesseln und Hülsenfrüchte angebaut, um die Gesundheit der Reben zu fördern.

Bei amiata finden Sie folgende Weine:

Rodolfo Valiente - Probennahme aus einer Amphore

Der Bobal Crianza wird in der Amphore ausgebaut