Passion für hochwertige Bioweine

Sie lieben hochwertige Weine von Winzern die auf eine gesunde Natur achten?

Seit vielen Jahren pflegen wir partnerschaftliche Kontakte zu Winzern, die ihre Weine nach biologischen Richtlinien anbauen und im Keller auf sanften Ausbau setzen. Im Zentrum stehen dabei Familienbetriebe, die bekannt sind für besonders hochwertige und authentische Bioweine.

Gerne teilen wir unsere Passion mit Ihnen!

Sommer - Öffnungszeiten

Vom 15. Juli bis am 2. August 2018 bleibt der amiata-Laden geschlossen.
Der Online-Shop ist wie immer offen und wir versenden gerne in die ganze Schweiz.
Lieferung innerhalb von wenigen Tagen.

Weisswein des Monats

Topjahrgang vom Lignum Blanc

Albet i Noya, Lignum Blanc 2017
Xarel-lo, Sauvignon Blanc, Chardonnay; 12.5% vol.

Notizen:
Über 40-jährige Xarello-Stöcke vom Rebberg «El Sala» liefern die Trauben für den Lignum Blanc Especial. Sauvignon Blanc und Chardonnay runden die herrliche Assemblage ab. Der Lignum Blanc war nur zwei Monate in neuen Barriques um die frische Frucht zu behalten. Das ist Finesse pur, ein vielschichtiger, grossartiger Weisswein.

Monatsangebot
nur CHF 14.00 statt 15.50

Mehr zum Wein und zur Bestellung

Rotwein des Monats

James Suckling: 92 Punkte

Albet i Noya, Lignum negre 2014
Garnacha, Tempranillo, Cabernet, Syrah; 13.5% vol.

Notizen:
Der Lignum Negre stammt aus einer Selektion der besten Barriques. Herrliche Aromen von schwarzen Beeren und Kirschen, dazu Noten von Veilchen und Gewürznelken. Am Gaumen Eleganz und Finesse und einem würzigen Finale. Herausragendes Preis/Genuss-Verhältnis!

Monatsangebot
nur CHF 13.50 statt 14.80

Mehr zum Wein und zur Bestellung

Probierpaket «Schweizer Bio-Weine»

Vielfalt in den Schweizer Rebbergen - sechs Weine mit sechs verschiedenen Charaktern

1 Fl. Weingut FiBL, Riesling-Sylvaner 2016 à 15.50
1 Fl. Weingut FiBL, Kerner 2016 à 21.00
1 Fl. Bosshart + Grimm, Seyval Blanc 2016 à 18.80
1 Fl. Bosshart + Grimm, Sichelchamm 2015 à 19.80
1 Fl. Bosshart + Grimm, Sächsmoor 2015 à 34.00
1 Fl. Weingut FiBL, Gamay Spätlese 2015 à 27.00

Probierpreis nur CHF 120.00
statt 136.10

> zur Bestellung

Wein des Jahres 2018

NEU eingetroffen:
Gulfi

Nerojbleo Nero d'Avola 2013
Sicilia IGT, 13.5% vol.

Vinous: 94/100 pts

Degustation:
Tiefes Rubin, finessenreiche Aromatik, saftig, feine Gewürznoten, Heidelbeeren und getrocknete Blumen. Geschmeidige Struktur mit reinen reifen Aromen im Gaumen. Hoher Leuchtkraft, ein wuchtiger, grosser Nero d'Avola mit sensationellem Preis/Genuss-Verhältnis!

nur CHF 19.80
Originalkarton 6 Flaschen

mehr zum Wein

Naturwein vom Topweingut

Le Clos du Caillou
Nature 2017
75% Grenache, 20% Carignan, 5% Mourvèdre; 14% vol.
ohne Schwefelzusatz

Was für ein faszinierender Wein! Das ist wohl der beste Nature seit es ihn gibt. Es wurde nur perfektes gesundes, ausgereiftes Traubengut gelesen und der Ausbau ist reibungslos gelaufen. Das Resultat ist ein sensationeller Naturwein, der ganz ohne Schwefel ausgebaut wurde und doch frisch und völlig harmonisch daherkommt. Schon jetzt macht der «Nature» richtig Spass und ist auch ein Versprechen für die Zukunft.

CHF 25.00 pro Flasche
 

mehr zum Wein

Klimafreundliche Website

Wir setzen auf eine klimafreundliche Website mit Zertifikat. 

Der Lösungsansatz sieht dabei vor, die CO2-Emissionen zu vermeiden und den Rest mit Projekten zu kompensieren. 

Die Umsetzung geschieht durch die Förderung von Klimaschutzprojekten. Zudem werden über eine wohltätige Stiftung Bäume gepflanzt. Da die Atmosphäre keine Ländergrenzen kennt, ist es für den Klimaschutz irrelevant, wo CO2-Emissionen entstehen und wo diese auf der Welt kompensiert, bzw. vermieden werden.

Mehr zu den Projekten

Naturweine - Naked Wines or what?

Der Begriff «Naturwein» ist ähnlich wie «vegan» in aller Munde. Für die einen ist es die einzig wahre Antwort auf standardisierte Industrieweine, für andere sind es übel riechende Marketingprodukte, untrinkbar und verstörend.

Was verbirgt sich tatsächlich dahinter? Sind Naturweine nur eine Modeerscheinung oder gar die Zukunft des Weinbaus? Wir wollten es genauer wissen und haben während zwei Jahren zahlreiche sogenannte Naturweine verkostet und viele Gespräche mit Winzern, Fachleuten und Weingeniessern zu diesem Thema geführt. 

Mehr zum Thema 'Naturweine'