El Lagar de Moha

Angeles Ortega und Alberto Moro

Ein kleines Weingut mit grossem Versprechen

El Lagar de Moha ist ein kleiner Familienbetrieb, der von Angeles Ortega und ihrem Mann Alberto Moro geführt wird. Alberto hat seine Wurzeln auf dem Land in Rueda, Valladolid während Angeles aus Madrid stammt. Seit Generationen wird in der Familie von Alberto Wein hergestellt. Vor ein paar Jahren konnte er zusammen mit Angeles ein altes Weingut übernehmen, dessen Wurzeln aus dem 17. Jahrhundert stammen. Sie haben die alten Gebäude sanft renoviert und mit Kalk neu gestrichen. Im Vergleich zu den teilweise gigantischen Weinbetrieben der Gegend ist El Lagar de Moha mit seinen 50‘000 Flaschen Jahresproduktion fast bescheiden.

Angeles: «Mit El Lagar de Moha wollen wir unsere Passion für Wein im eigenen, ganz persönlichen Weingut verwirklichen.»


Alberto: «Dabei haben wir zwei Hauptziele: Zum einen möchten wir einen Wein mit erstklassiger Qualität anbieten und zum anderen soll die gesamte Produktion so ökologisch wie nur möglich erfolgen. So verzichten wir komplett auf chemisch-synthetische Spritzmittel und verwenden dafür zum Beispiel Aufgüsse aus Kamille, Brennes- sel, Fenchel und Molke um die Pflanzen zu stärken und vor Krankheiten zu schützen. Und um das Ökosystem und das Leben in den Weinbergen im Gleichgewicht zu halten, verwenden wir Mist aus ökologisch arbeitenden Betrieben.»

Angeles: «Auch eine möglichst hohe Biodiversität ist uns ein Anliegen. So haben wir rund um und zwischen den Weinbergen einheimische Sträucher und Bäume wie Pinien, Lavendel, Wacholder angepflanzt, damit Vögel und Insekten einen gesunden Lebensraum erhalten. Im Keller verwenden wir nur eigene natürliche Hefen, um den Charakter unserer Weine authentisch zu erhalten. Der Ausbau des Verdejo und Sauvignon Blanc erfolgt ohne Holz im Stahltank. Für die Stabilisierung verwenden wir lediglich Bentonit (Tonmineralien)».

Rueda

Das Weinbaugebiet Rueda liegt in einer Hügellandschaft in Höhen von 600 bis 800 m.ü.M. Die typischen, kieshaltigen Böden lassen nur geringe Erträge zu. Dafür haben die Weine in der Regel eine schöne, frische Mineralität. Aufgrund der Höhenlage und der mineralischen Böden wird hauptsächlich Weisswein angebaut.
 

Bei amiata finden Sie folgende Weine:

El Lagar de Moha, Sapientia Verdejo 2018
El Lagar de Moha, Sapientia Sauvignon Blanc 2018