Concejo

Enrique Concejo, Castilla y Léon,

Ursprüngliches Spanien & Burro Loco

«Das Team ist die Basis für unseren Erfolg. Wir sind wie eine grosse Familie»

Die spanische autonome Gemeinschaft Castilla y León ist flächenmässig grösser als das angrenzende Portugal, umfasst aber nur 5.7 % der Einwohner Spaniens. Die Hochebene (Nordmeseta) liegt auf 600 - 800 Meter über dem Meerspiegel und umfasst die historischen Landschaften Altkastilien und León. Auf grossen Flächen wird Getreide angebaut, dazu spielen die Schafszucht und der Weinbau eine wichtige Rolle. Der Duero (portugiesisch Duoro) ist der drittlängste Fluss der iberischen Halbinsel und durchfliesst grosse Teile von Castilla y León sowie Nordportugal bevor er bei Porto ins Meer mündet. 

Der Regierungssitz der Region liegt in Valladolid, welches mit gut 300'000 Einwohnern auch die grösste Stadt ist. Bekannt ist auch Salamanca für seine Universität aus dem 12. Jahrhundert, Kirchen aus der Renaissance und die barocke Plaza Mayor. Ein berühmtes römisches Aquädukt bestehend aus 160 Bögen und der Alcazar (Burg) thront auf einem Berg über der Stadt Segovia. 

Das Familien-Weingut Concejo liegt am linken Ufer des Flusses Pisuerga im Herzen des Duero-Tal, 25 km nördlich von Valladolid.

Die Bodegas Concejo erleben eine Renaissance

Im Jahre 1906 hat die Familie Concejo die ersten Weinberge erworben. In den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunder ts ist Antonio Concejo der Zeit voraus und denkt bereits an Einzellagenweine im kalkhaltigen Terroir im Duero-Tal. Ende der 90er Jahre geben Olga Garcia Huidobro und Enrique Concejo ihre Arbeitsplätze in Madrid auf und entwickeln das Weingut mit wenig Mitteln, aber umso mehr Begeisterung weiter. Die Erfolge geben ihnen schon bald recht und die Auszeichnungen lassen nicht lange auf sich warten. Im Jahr 2009 kommt Silvia Garcia in das Team und die Umstellung auf zertifiziert biologischen Weinbau beginnt. Heute sind sämtliche Rebflächen umgestellt. Die einzigartigen Böden mit einem Kalkanteil von 35% sind extrem karg und die Erträge übersteigen nie mehr als 5'000 kg pro Hektare – einer der Faktoren für die hohe Qualität der Concejo-Weine. 

Die Trauben für den Burro Loco stammen von einem Rebberg, der auf 600- 650 Meter über Meer mit südöstlicher Ausrichtung liegt. Ähnlich wie bei unserem Winzerpartner Château Mourgues in Südfrankreich findet man auch hier in den Rebbergen viele Kieselsteine, die vom Fluss angeschwemmt wurden. 

Weine von Concejo bei amiata:

Burro Loco Rosado, Castilla y Léon DOC

Burro Loco Tinto, Castilla y Léon DOC