Winzer-Vorlage

Mariangela Plantamura, Gioia del Colle, Apulien

Primitivo vom Ursprung

Die Herkunft des Primitivo wird viel diskutiert. Die Anzeichen deuten auf Ungarn-Kroatien hin. Auf jeden Fall sind der Zinfandel und die kroatische Rebsorte Plavac Mali mit dem Primitivo verwandt. Es ist nahe liegend, dass zwischen der kroatischen Küste und dem gegenüber liegenden Apulien ein reger Austausch herrschte und so diese Traubensorte den Weg dahin fand. Die Benediktinermönche in Gioia del Colle in Apulien nannten die Sorte im 17.

Plantamura: Vom Vater zur Tochter

Die Reben der Familie Plantamura liegen rund um Gioia del Colle, dem Ursprung-Gebiet des Primitivo. Die Gründe, weshalb von hier schon immer mit die besten Primitivos herkommen sind es die besonders geeigneten kalkhaltigen Böden und die Hügellagen von 300 – 350 m.ü.M.

Weine von Plantamura bei amiata:

Primitivo Parco Largo, DOC Gioia del Colle

Primitivo Contrada San Pietro, DOC Gioia del Colle

Primitivo Riserva, DOC Gioia del Colle