Olianas

Olianas, das Weingut im Herzen Sardiniens

Familienbetrieb mit "biointegralen" Anbautechniken

Olianas, das Weingut von Artemio Olianas und Stefano Casadei, liegt circa 60 km nördlich von Cagliari. Die ersten 12 ha Weinberge stammen aus dem seit 1912 bestehenden Familienbesitz von Artemio Olianas. Halb Sarde, halb Toskaner, war er lange Zeit erfolgreich in der florentinischen Gastronomie tätig. Stefano Casadei führt ein Unternehmen, das als Dienstleister Weinberge und auch ganze Weingüter neu anlegt. Was die Gründer vereint, ist die Philosophie der Weinerzeugung basierend auf Respekt für die Umwelt, die Natur und die vor Ort lebenden Menschen.

Heute produziert Olianas nicht nur biologische, sondern, wie sie es nennen, biointegrale Weine mit dem Ziel ein ganzheitliches landwirtschaftliches Konzept umzusetzen, das mit dem Schutz der Umwelt zukünftigen Wohlstand schaffen soll. Unterstützt werden sie dabei von Vegas und Dinette, zwei kräftigen Pferden. Mittlerweile umfasst das Weingut 22 ha sardische Weinreben, bestehend aus Cannonau, Bovale, Carignano, Vermentino und Nasco.

Ausgebaut werden die Weine im eigenen, 2005 erbauten Keller. Der vereint unter einem Dach technisch moderne Einrichtungen mit Edelstahltanks und einem automatischen System zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit mit traditionellen georgischen Amphoren und Eichenholzfässern. Die Freunde selbst beschreiben ihren Weinkeller als Schatztruhe, in der ihre Träume in Form von Wein Wirklichkeit werden.

 

Weine von Olianas bei amiata:

Perdixi, Sardegna, Isola dei Nuraghe IGT
Cannonau, Sardegna DOC