Einzelansicht

Dézaley Grand Cru, Haut de Pierre 2019

1. Platz Chasselas-Trophy 2020

Falstaff: «Platz eins geht an Blaise Duboux, der mit seinem Chasselas Haut de Pierre Dézaley Grand Cru aus dem Jahr 2019 einen Wein auf die Flasche brachte, der an Mineralität, Filigranität und Lebendigkeit bei dieser Trophy nicht zu überbieten war.»

Notizen: Ein herrlich filigraner Weisswein aus einer extremen Steillage in Dézaley, den man gut ein paar Jahre lagern kann. In der Jugend bestens zu Fischgerichten aus dem Ofen, nach ein paar Jahren zu Gerichten mit Morcheln oder zu gereiftem Gruyère. Perfekte Eleganz!

Region: Westschweiz, AOC Dézaley, Grand Cru
Traubensorten: 100% Chasselas
Genuss: Jetzt bis 2028
Alkohol: 12.5 % vol.

Preis pro Flasche: (Winzerkarton: 6 Fl.)

CHF

29.90