Monte Dall'Ora

Eine Perle aus dem Valpolicella-Gebiet

Alessandra Zanteschi & Carlo Venturini
Valpolicella, Veneto

> zu den Weinen im Shop

«Entdeckung des Jahres 2014», Weinwelten, Dr. Steffen Maus

«Spät, ja fast als Letzte sind Carlo und Alessandra im rebengesättigten Weinland Valpolicella gelandet. Dort gingen sie dann Schritt für Schritt vor, in aller Ruhe und wohlüberlegt. Nach den Weingärten reifte ihr Entschluss zur biologischen Zertifizierung, neugierig und vorsichtig näherten sie sich in der Folge der biodynamischen Lehre. Sie hatten dabei keinen ideologischen Ansatz, waren aber davon überzeugt, dass Erde, Pflanzen und Menschen in einem gesunden Zustand leben müssten. Carlo und Alessandra von Monte Dall'Ora sind vielleicht als Letzte gekommen, doch heute stehen sie in der ersten Reihe mit ihren gesunden Weinen bester Qualität.» Italiens beste Winzer, Slow Food

Für uns war es Liebe auf den ersten Schluck. An einer grossen Vergleichsdegustation sind die Weine von Monte Dall’Ora herausgestochen. Eine sensationelle Klarheit und Reinheit hat ihre Weine verbunden. Auf diesem Weingut bevorzugt man einen feinen eleganten Stil. Wir freuen uns sehr, Ihnen anhand der Biowein-Perlen von Monte Dall’Ora eine der spannendsten Weingegenden Italiens vorzustellen.

Valpolicella Vielfalt und Klasse
Veronas beliebtester Wein kommt von steilen, terrassierten Berghängen im Norden der Stadt. Der Classico-Bereich ist dabei auf eine kleine Ecke im Südwesten begrenzt, wo kühlende Winde vom Gardasee die terrassierten Hänge bestreichen. Hier liegt auch das kleine Weingut Monte Dall’Ora. Die Rebgärten voll von Blumen, wild wachsenden Kraütern und Insekten verlieren sich rund um die Kellerei. Das Schlagwort Biodiversität findet hier reale Anwendung. Es werden auch biodynamische Präparate ausgebracht um die mikrobiologische Vielfalt und Vitalität in den Rebbergen zu steigern und ein gesundes Gleichgewicht zu erzeugen.

Das Weingut produziert ausschliesslich Valpolicella in all seinen Varianten. Die Rotweine zeichnen sich durch Finesse und fast burgundische Eleganz aus, während die Passito-Versionen vom Ripasso über den Amarone bis zum süssen Recioto sehr langlebig sind und eine aussergewöhnliche Wucht und Komplexität erreichen.

Dr. Steffen Maus, ein profilierter Italien-Weinkenner: «Das kleine Weingut Monte Dall'Ora erzeugt mit viel Sorgfalt im Weinberg und Keller kleine Mengen eines weltbewegenden Amarone. Naturwein in Reinkultur. Eines meiner Amarone-Lieblingsweingüter.»

 

Nach höchsten Auszeichnungen wie mehrfach die «Tre Bicchieri» im Gambero Rosso sind wir froh schöne Zuteilungen zu erhalten. Das kleine Weingut produziert nur wenige tausend Flaschen, die weltweit gesucht sind. Der Besuch im vergangenen September hat uns restlos begeistert.
Fazit: Die Qualität der Weine von Monte Dall'Ora und der gelebte biodynamische Weinbau sind auf höherem Niveau als wir es je zuvor im Veneto erlebt haben.

Folgende Bioweine von Monte DallOra sind bei amiata erhältlich:

Monte Dall'Ora, Saseti Valpolicella Classico
Monte Dall'Ora, Camporenzo Valpolicella Classico
Monte Dall'Ora, Saustò Ripasso
Monte Dall'Ora, Amarone Classico
Monte Dall'Ora, Amarone Stropa
Monte Dall'Ora, Recioto di Valpolicella

Bioweine
Keller von Monte Dall'Ora: Klein und fein
Biweinrebe
Strenge Handselektion für den Amarone
Gesunde Rebberge - gesunde Trauben

Monte Dall'Ora Valpolicella, Ripasso, Amarone & Recioto

Bioweine
Biweinrebe