Aquila del Torre

Familie Ciani - Friaul

> zu den Weinen im Shop

Es war liebe auf den ersten Blick als Claudio Ciani 1996 unweit seines Heimatdorfes ein Weingut an schönster Lage erwarb. Sein Ziel war es, Weinberge nach ökologischen und ganzheitlichen Aspekten anzulegen. Nur in Einklang mit einer gesunden Natur können nach seiner Meinung Trauben erzeugt werden, die den Abdruck des Terroir auch wirklich aufzeigen. Aquila del Torre heisst soviel wie Adler des Turmes uns symbolisiert den herrlichen «Adlerblick», den man vom Weingut auf die Umgebung geniesst.

Ein typischer italienischer Familienbetrieb

Schon früh steckte er mit seinem Enthusiasmus auch seine Kinder Francesca und ihr Mann Pier und Michele mit seiner Frau Elisabetta an. Michele hat Önologie studiert und auf einem biodynamisch arbeitenden Elsässer Weingut fundierte Kenntnisse über den ganzheitlichen Weinbau erworben. Francesca lebt auf dem Weingut und kümmert sich um die Vermarktung ihrer Weine. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich hier ganz besonders. Die schön gemachte Website von Aquila del Torre zeigt viel von der Liebe und dem Engagement der sympathischen Familie. 

Natur pur in schönster Umgebung

Das Weingut befindet sich in Sarvorgnano del Torre in der Appellation Cilli Orientali del Friuli, einer selten schönen Region, wo schon seit Jahrhunderten Wein angebaut wird. Die 18 ha Rebberge sind umgeben von 66 ha Wald und sonstiger Flora. Auch auf diesem Weingut wird Biodiversität vorbildlich gelebt. 237 verschiedene Pflanzenarten wurden gezählt, was gegenüber durchschnittlich 25 in Monokulturen erstaunlich ist. Die terrassenähnlich angelegten Rebberge befinden sich auf 175 bis 350 m ü. M.. Beste Voraussetzung also für eine hochwertige Weinqualität. In solchen Lagen können die Weine perfekt ausreifen, die Konzentration ist grösser als in der Ebene, die Erträge sind entsprechend natürlich deutlich kleiner.

Schöne Erfolge bei aller Bescheidenheit

Die Weine von Aquila del Torre werden regelmässig prämiert, erhielt schon verschiedene Mal 2 Bicchieri im Gambero Rosso, beste Bewertungen bei Veronelli. Zuletzt erhielt der Friulano 2013 Gold mit 91 Punkten (Organic Wine Award) und den «Coup de Coeur» der Revue du Vin de France im Februar 2015.

Folgende Bioweine von Aquila del Torre sind bei amiata erhältlich:

Aquila del Torre, Sauvignon Blanc
Aquila del Torre, Friulano
Aquila del Torre, Oasis

Bioweine
Aquila del Torre: Toplagen im Friaul
Biweinrebe
Rebanlage wie in einer Arena
Bioweine mit biodynamischen Methoden im Anbau

Aquila del Torre: Sauvignon Blanc AT, Friulano AT, Oasis

Bioweine
Biweinrebe