Château Mourgues

Charmantes Weingut mit besten Lagen

Anne und François Collard

«Unsere Lieblinge in den Costières. Sie keltern eine Palette ausgezeichneter Weine aus Einzellagen.»
vinum schweiz 8-2016 

Die Costières de Nîmes liegen im Südwesten der Stadt Nîmes und reichen bis an die Camargue. Seit 1986 ist es eine eigene AOC, gehört geografisch zum Languedoc und weinverwaltungsmässig zu den Côtes du Rhône. In den Rebbergen von Château Mourgues du Grès mit seinen Kieselsteinen spürt man auch die Nähe zur Appellation Châteauneuf- du-Pape. Rolf Bichsel der Zeitschrift Vinum: «Nîmes regiert über ein wahres Schlaraffenland des Weins, in dem Feinschmecker die besten Preis-Spass-Säfte des Landes auftreiben können.»

Das Weingut Château Mourgues du Grès von Anne und François Collard liegt herrlich gelegen zwischen Avignon, Nîmes und Arles. Das Winzerpaar pflegt ihre Weine mit grosser Leidenschaft und Hingabe. Vom fruchtigen Tischwein bis zum grossen Lagenwein, ob weiss, rosé oder rot – in allen zeigen sich die hohen Qualitätsansprüche. Die Wachsamkeit gegenüber dem Erhalt des Ökosystems und die sympathische Art der Winzer runden das positive Bild von Château Mourgues du Grès ab. Wir sind stolz auf diese neue Partnerschaft und freuen uns, Ihnen unsere Entdeckung vorzustellen. 

Charaktervolle Weine aus dem südlichsten Teil des Rhônetals

Am Gebirgsrücken der Costières de Nîmes schlängelt sich die Land- strasse zum Château Mourgues du Grès. Das Weingut erstreckt sich über 65 ha mit Terrassen und Hänge im südlichsten Teil des Rhônetals. Das Terroir wird bestimmt durch die «grès», eiszeitlich rundgeschliffene Kieselsteine. Das Privileg dieser Weinberge sind besonders gute Hanglagen inmitten von Obstanbau und der wilden Heidelandschaft der Garrigue.

François Collard ist Önologe und Agraringenieur. Nach seiner Ausbildung hat er auf Château Lafite-Rothschild gearbeitet. Diese Erfahrungen und das Zusammenwirken von Tradition und Fortschritt sind die Grundlage um das Terroir und die Reben in ihrer Vielfalt zum natürlichen Ausdruck zu bringen. Dabei sucht François Collard in seinen Weinen die Frucht, Frische, Eleganz und Konzentration. Tatkräftig unterstützt wird er von seiner Frau Anne, die in einem anderen Leben Städteplanerin war. Die Qualität und Originalität der Weine von Château Mourgues du Grès finden ihre Würdigung in zahlreichen professionellen Weinführern vom Gault Millau, The Wine Spectator, Guide Hachette bis zur Revue du Vin de France.

> zu den Weinen im Shop

CH-exklusiv bei amiata

Anne und François Collard
In den Reben von Château Mourgues du Grès
François Collard im Keller
Winter auf Château Mourgues du Grès

Die Weine von Château Mourgues du Grès:
Les Galets 0.5l, Les Galets, Terre d'Argence, Capitelles, Equinoxe