Burgund

Zwei grosse Namen und Pioniere

Pierre Morey & Anne-Claude Leflaive

> zu den Weinen im Shop

Anne-Claude Leflaive und Pierre Morey verbinden viele Jahre der Zusammenarbeit. Pierre Morey war lange Zeit Kellermeister bei der Domaine Leflaive und hat gleichzeitig sein kleines, Weingut weiter gepflegt. Die beiden haben eine grossen Einfluss auf die positive Qualitäts-Entwicklung der letzten Jahre im Burgund. Die Basis haben sie dabei im Rebberg gelegt, wo sie als Pioniere zuerst auf biologischen, dann auf biodynamischen Anbau umgestellt haben.

Anne-Claude Leflaive ist kürzlich, mit 59 Jahren einem Krebsleiden gestorben. Wir haben mit ihr eine grosse Persönlichkeit und Winzerin verloren. Die Erinnerungen sind noch lebendig.

Domaine Pierre Morey
Die Familie Morey ist seit 1793 in Meursault ansässig. Seit dieser Zeit haben alle Generationen in den Weinbergen gearbeitet und Wein hergestellt. 1971 stieg Pierre Morey in den elterlichen Betrieb. Als Existenzsicherung begann Pierre Morey 1988 die Zusammenarbeit mit der Domaine Leflaive. Schon 1989 ging der alte Domainen-Regisseur Jean Virot in Rente und Pierre Morey wurde nach einer jährigen Übergangszeit technischer Direktor. Seit dieser Zeit leitet Pierre Morey gleichzeitig seinen Betrieb und den technischen Teil, Reben und Keller, der Domaine Leflaive. Seit 1991 bearbeitet er die Reben der eigenen Domaine biodynamisch und ab 1997 ist die Domaine ein offiziell anerkannter biodynamischer Betrieb. „Die Biodynamik ist die Bearbeitungsmethode, die die Gesetze der Natur ganz berücksichtigt!“ meint Pierre Morey. Unter den Winzern ist Pierre Morey eine Art «König von Meursault». Sein Name steht seit drei Jahrzehnten für Weissweine der absoluten Spitzenklasse. Er selbst sagt fast erklärend: „Wir sind jetzt auch schon 8 Jahre in der Biodynamik und das beginnt sich auszuzahlen.“ Vor einigen Jahren ist auch Tochter Anne im Betrieb eingestiegen.

Weine von Pierre Morey bei amiata:

Pierre Morey, Bourgogne blanc
Pierre Morey, Bourgogne rouge
Pierre Morey, Meursault Les Pierres
Pierre Morey, Pommard 1-er Cru

Pierre Morey gilt als König des Meursault

Pierre Morey Bourgogne, Meursault & Pommard

Domaine Leflaive
Das Weingut liegt in der Gemeinde Puligny-Montrachet im Bereich Côte d´Or (Côte de Beaune) im französischen Burgund. Die Weinberge umfassen 22 Hektar Rebfläche mit Anteilen in den Premiers Crus Les Clavoillons, Les Combettes, Les Folatières und Les Pucelles, sowie den Grands Crus Bâtard-Montrachet, Bienvenues-Bâtard-Montrachet, Chevalier-Montrachet und Le Montrachet. Die Bewirtschaftung erfolgt nach biodynamischen Grundsätzen.

Anne-Claude Leflaive's Weissweine zählen zur Weltspitze. Die unvergleichliche Eleganz verbunden mit beeindruckender Komplexität machte Ihre Weine einmalig.Von vielen wird die Domaine Leflaive (in der Gemeinde Puligny-Montrachet gelegen) „als weisses Pendant zur Domaine de la Romanée-Conti“ gesehen. Seit 1999 arbeitet die Domaine Leflaive konsequent biodynamisch nach den Richtlinien von Rudolf Steiner. Anne-Claude hegte die feste Überzeugung, dass große und haltbare Weine nur in einem gesunden Weinberg im Einklang mit der Natur entstehen können.

Wir haben Anne-Claude noch auf ihrem neuen Weingut an der Loire besucht und waren von Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Engagement begeistert. Ihre Ideen und ihre Persönlichkeit fanden sich auch in den Weinen.

Anne-Claude Leflaive ist kürzlich, mit 59 Jahren einem Krebsleiden gestorben. Wir haben mit ihr eine grosse Persönlichkeit und Winzerin verloren. Die Erinnerungen sind noch lebendig.

Bei amiata:

Domaine Leflaive, Bourgogne Blanc

Zu Besuch bei Anne-Claude Leflaive

Domaine Leflaive: Bourgogne & Puligny-Montrachet